Skip to content

Fördermittelberatung

Leistungen

Fördermittelberatung

Wir unterstützen Sie dabei, Ihren Weg durch den Förderdschungel zu finden. Mit unserer Hilfe erhalten Sie die richtigen Fördermittel für die energetische Modernisierung Ihres Hauses!

Die zwei wichtigsten Fördermittel sind:

  • die Bundesförderung für Dämmmaßnahmen und anlagentechnische Maßnahmen als Zuschuss im Rahmen der Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) und
  • eine Kreditförderung durch die Förderbank KFW einschließlich eines auf den Kredit gewährten Tilgungszuschuss

Der Zuschuss bei Dämmmaßnahmen beträgt derzeit bis zu 20% der Investitionskosten für eine maximale Investitionssumme von 60.000€ je Wohneinheit und Jahr. Durch einen von uns erstellten individuellen Sanierungsfahrplan erhöht sich der Zuschuss um fünf Prozentpunkte. Für anlagentechnische Maßnahmen, wie den Austausch der Heizungsanlage, können bis zu 50% Zuschuss oder Tilgungszuschuss in Anspruch genommen werden. Wir beraten Sie gerne hinsichtlich der passenden Heizungsanlage – ob Wärmepumpenanlage, Pelletheizung, Gashybridanlage mit Wärmepumpe oder Solarthermie.

Nicht nur der Bund fördert die energetische Gebäudesanierung. Wir kennen die lukrativsten Fördertöpfe auf kommunaler und Landesebene – von der Stadt Köln bis zum Land Nordrhein-Westfalen (PROGRESS.NRW).

Wir sind bei der Antragsstellung von Beginn an Ihrer Seite.

Denn als Energieberater sind wir berechtigt, für die Bundesfördermittel eine Antragsstellung durch den Gebäudeeigentümer in die Wege zu leiten. Das heißt, wir stellen die technische Projektbeschreibung (TPB) vor Antragstellung und den technischen Projektnachweis (TPN) nach Durchführung der Maßnahmen für Sie aus.

Keine Lust auf Formulare und endlose Papierberge? Mit unserer Hilfe gelangen Sie schnell und einfach an die richtigen Fördermittel. Kontaktieren Sie uns gerne für ein erstes Gespräch.